Praxis für Krankengymnastik

Praxis Evelyn Büsching

Therapien

Bewegung ist eine Grundlage des Lebens. Sie ist Ausdruck der Persönlichkeit und der Befindlichkeit des Menschen. Die Einschränkung von Bewegung bedeutet Verlust an persönlicher Freiheit und eine bisweilen massive Veränderung der Lebensqualität. Wir möchten Ihnen helfen, diese Lebensqualität zu erhalten bzw. wieder zu erlangen.

Nachfolgend haben wir einen Auszug der Therapien aufgeführt, die in unserer Praxis durchgeführt werden. Weiter unten finden Sie dann zu jeder Indikation eine kurze Erläuterung.

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist der gezielte Einsatz von aktiven Therapien (z.B. Kräftigung, Dehnung, Beweglichkeitsübung) und passiven Maßnahmen (z.B. Wärme, Eis, Elektrotherapie, Massage) unter Anleitung des Therapeuten zur Linderung physischer Beschwerden. Sie richtet sich nach Art der Erkrankung und der Befunderhebung.

Cyriax

Manuelle Untersuchungsmethode und Mobilisationstechnik für Muskeln, Sehnen, Bänder, Kapseln und Knochen.

  • Muskel, Sehnen und Bandverletzungen (z.B. Tennis- oder Golferarm)

Rückenschule

Auf den Alltag bezogene Haltungen werden mit und ohne Geräte durchgeführt. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Schlingentisch / Extension

  • Behandlung unter Entlastung

Sensorische Integrationsbehandlung (SI)

Psychomotorische Wahrnehmungsschulung bei Eentwicklungs- und Wahrnehmungsgestörten Kindern im Vor- und Grundschulalter.

Lehnert-Schroth

Dreidimensionale Behandlungen von Skoliosen aller Altersgruppen

  • Rotationsfehlstellung von Wirbelsäule, Rippen und somit Becken und Schulterbereich
  • Erlernen eines Übungsprogrammes
  • weiterführende Behandlung z.B. nach Aufenthalt in einer Schroth-Klinik

Beckenbodentraining nach dem Tanzberger Konzept

Kennen lernen und kräftigen der Beckenbodenmuskulatur.

  • Beckenbodenschwäche, Senkung, Inkontinenz
  • Zustand nach Prostata Operationen

Atemtherapie

Passive und aktive Atemgymnastik, Sprechübungen sowie das Erlernen und Anwenden von Entspannungstechniken

  • Lungen- und Bronchialerkrankungen
  • Herzerkrankungen
  • Brustkorbdeformitäten

Manuelle Therapie

Mobilisationstechnik mit anschließender Stabilisierung

  • Atlas und ISG (Kreuzbein) Probleme
  • Einschränkung in der Gelenkbeweglichkeit, Beispiel: Tennisarm
  • Blockierungen in der Wirbelsäule

Manuelle Lymhdrainage

Anregung des Lymphflusses

  • Bei Ödemen
  • Zustand nach Operationen
  • Verletzungen

Bobath/PNF

Angewandte Therapieform, die funktionelle Selbstständigkeit als Ziel hat. Dabei werden krankheitsbedingte Bewegungsmuster gehemmt und schmerzfreie, normale Bewegungen gefördert.

  • bei erworbenen Schäden des zentralen Nervensystems z.B. Schlaganfall, MS, Parkinson

Brügger-Therapie

Der Rückenschule entsprechende Therapie

  • Haltungsschulung durch Kräftigung des Halteapparates und Schmerzlinderung

McKenzie

Untersuchungs- und Behandlungsmethode für Patienten mit HWS, BWS und LWS-Beschwerden

  • akute und chronische Rückenbeschwerden
  • Bandscheibenvorfällen

Klassische Massage

Diese Technik steigert die örtliche Durchblutung, reguliert den Muskeltonus, löst Gewebeverklebungen und ist schmerzlindernd.

Fußreflexzonenmassage

Reflektorische Behandlung am Fuß aller Störherde im Körper (an Knochen, und Organen...)

  • vegetative Störungen z.B. Schlafstörungen, Beschwerden in den Wechseljahren
  • Erkrankungen im Verdauungstrakt und der inneren Organe, Haut und Herz- und Kreislaufsystems

Bindegewebsmassage

Eine Reflexmassage am Rücken in den zugeordneten Zonen von den segmental bestimmten inneren Organen

  • Funktionsstörung der inneren Organe
  • Durchblutungsstörungen, Sudeck

Colonmassage

Eine Massage im Verlauf des Darms zur Regulierung des Stuhlgangs bei Verstopfungen und Blähungen ursächlich im Darm, aber auch bei Hemi- oder Tetraplegie (Schlaganfällen).

Eisanwendung

Kältepackungen ("Ice pack")
"Eis am Stiel" für kurzes intensives kühlen (feuchte Kälte).
Schneeballschlacht mit den KG's nur während der Wintermonate möglich!

Fango / Naturmoor / Heiße Rolle

Mehrere Handtücher werden zu einem stumpfen Trichter fest zusammengerollt und dieser mit heißem Wasser gefüllt (durchtränkt). Mit der durch stückweises Wiederaufrollen des Trichters freiwerdenden Hitze werden verspannte oder schmerzhafte Körperpartien behandelt. Die Wirkung ist mit Fango vergleichbar (feuchte Wärme) ist jedoch besser dosierbar. Heißluft Wärmeanwendung mit Rotlichtlampen (trockenen Wärme).

Elektrotherapie

Unter Elektrotherapie werden alle Behandlungsverfahren zusammengefasst, bei denen die elektrische Energie unmittelbar therapeutisch genutzt wird. Drei Frequenzbereiche werden in der Elektrotherapie unterschieden.

Niederfrequenz-Therapie = 0 bis 1000 Hz(Schwellstrom, Galvanisation)
Mittelfrequenz-Therapie = bis 100 KHz (Interferenzstrom)
Hochfrequenz-Therapie = Über 100 kHz (Ultraschall, Dezimeterwelle)

Hausbesuche

Selbstverständlich besuchen wir Sie auch Zuhause.
Dies ist jedoch nur nach Terminabsprache möglich.

Feldenkrais

Körperwahrnehmung durch Bewegung

  • Harmonisierung des Bewegungsablaufes und Entspannung einseitiger Alltagsbewegungen
  • Bluthochdruck

Kiefergelenkbehandlung

Anwendung bei Diagnose: CMD Craneomadibuläre Dysfunktion:

  • HWS-Problemen
  • Zahnbehandlungen
  • Kieferknacken
  • Verletzungen am Kiefer

KG-Gerät

In der Krankengymnastik am Gerät (KGG) werden an speziellen Rehabilitationsgeräten Verbesserungen der Muskelfunktionen für bessere Haltung erreicht.

Nach einer ausführlichen Analyse erstellt ein Physiotherapeut einen individuellen Trainingsplan unter medizinischen Gesichtspunkten. Ziel ist es Kraft, Koordination, Ausdauer und Flexibilität des Trainierenden zu verbessern.

KGG kommt zum Einsatz nach Operationen, Verletzungen oder chronischen Beschwerden. Der Patient erreicht durch das gezielte Training eine normale Beweglichkeit und Belastbarkeit der betroffenen Strukturen. Er kann seinen Alltag wieder beschwerdefreier gestalten.

Webseite durchsuchen:

HINWEIS:
Präventionskurse werden oftmals finanziell von den Krankenkassen unterstützt.

Neuigkeiten

Stand: 15. November 2018

Zum Anfang
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework